Toskana

Toskana
Toskana
Toskana
Toskana

Genussreise in die Toskana mit Kunst, Kultur und Kulinarik. Erleben Sie die bedeutenden Kunstmetropolen der Toskana. Dazu vielfältige Köstlichkeiten aus Küche und Weinkeller und obendrauf sind noch alle Eintritte inklusive.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Anreise in die Toskana nach Lido di Camaiore zum Hotel.

2. Tag: Pasta Stadt Lari & „Schiefer Turm“ von Pisa
Heute geht es nach Lari, ein kleines mittelalterliches Dorf im Herzen der Toskana. Hier befindet sich eine familiengeführte Spaghetti Fabrik. Gewinnen Sie interessante Einblicke in die traditionelle Herstellung der „pasta italiana“ und lassen Sie sich bei einem Pasta Mittagessen vom Geschmack der Produkte überzeugen. Nach einem Besuch des Schlosses Lari mit einem tollen Ausblick auf das Tal des Arno erwartet Sie eine für diese Gegend typische Kirschlikörprobe. Weiterfahrt nach Pisa. Lassen Sie sich in Pisa von dem Charme einer antiken, ehemaligen Seerepublik faszinieren. Während der Stadtführung sehen Sie den eindrucksvollen Dom, die Taufkapelle und natürlich den weltberühmten „Schiefen Turm“.

3. Tag: Florenz, die Kunsthauptstadt Italiens
Heute besuchen Sie die Metropole Florenz, eine der größten Kunst- und Kulturstätten der Erde. Kirchen und Kapellen mit berühmten Monumenten und Statuen, Paläste und Plätze sowie die famose Brücke „Ponte Vecchio“ sind ein großartiges Erbe, das die Renaissance hinterlassen hat. Nach dem Besuch vom Leonardo da Vinci Museum finden Sie noch Zeit für einen ausgiebigen Bummel durch diese aufregende Stadt. Heute genießen Sie Ihr Abendessen und leckeren Wein in einer typischen italienischen Frattoria.

4. Tag:  Villa Torrigiani – Lucca
Heute besuchen Sie die imposante Villa Torrigiani. Die Villa, eine der luxuriösesten und spektakulärsten der Gegend um Lucca, stammt aus dem zweiten Halbjahr des 16. Jahrhundert und verfügt über eine herrliche Parkanlage. Die Provinz Lucca ist für ihr hochwertiges Olivenöl bekannt. Nach einer Olivenprobe und stärkendem Mittagessen in einem Landgasthaus fahren Sie weiter in das mittelalterliche Lucca mit seiner riesigen Festungsanlage und dem großartigen Dom. Nach der Stadtführung laden wir Sie zu einem Cappuccino und der berühmten „Torta Coi becchi“, einer Lucceser Kuchenspezialität, ein. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen mit Pastaparty.

5. Tag: Alabasterstadt Volterra – San Gimignano
Nach dem Frühstück fahren Sie in das mittelalterliche Volterra. Die sehr gut erhaltene mittelalterliche Stadt mit der imposanten Stadtmauer und den dazugehörigen Toren wird Sie begeistern. Das traditionelle Handwerk in dieser ehemaligen Etruskerstadt ist die Verarbeitung des Alabasters. In den typischen, malerischen Seitenstrassen und Gassen findet man zahlreiche Werkstätten, wo reines Kunsthandwerk ausgeführt und zum Kauf angeboten wird. Anschließend besuchen Sie eine Pecorino-Käserei. Freuen Sie sich auf ein Mittagessen mit typischen regionalen Produkten. Nachmittags erleben Sie San Gimignano. Das Bergstädtchen ist vor allem für seine mittelalterlichen Geschlechtertürme bekannt. Die 17 der ehemals 72 erhaltenen Türme prägen das enggassige Stadtbild und verleihen ihm ein eigentümliches Flair. Im Hotel angekommen erwartet Sie ein Gala-Abschiedsabendessen.

6. Tag: Heimreise

Termine und Preise

28. Apr. - 3. Mai 2019
6 Tage : Preis p. P. 649 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 70 EUR

OTT Reisen GmbH & Co. KG

Sudetenstraße 6 · 97877 Wertheim
Tel.: 09342 - 83196 · Fax: 09342 - 83197